Zurück zur Startseite

Teilprojekt Ö


Helden in der Schule. Wissenschaftstransfer und schulische Bildung

 

Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck

Englisches Seminar


 

Seit Beginn seiner Förderung hat der SFB 948 mit Schulen kooperiert, um das Themenfeld des Heroischen vor allem in der gymnasialen Oberstufe in seinem interdisziplinären Potenzial zu erproben, den Schüler*innen aktuelle geisteswissenschaftliche Forschung nahezubringen und die schulische Wissenschaftspropädeutik zu fördern. Die Umsetzung relevanter Forschungsergebnisse in alltagstaugliche Wissens- und Kompetenzvermittlung an Schulen in Baden-Württemberg hat seither an Stellenwert noch dazugewonnen, besonders, weil nach dem Bildungsplan 2016 nun auch die Lehrer*innenfortbildung reorganisiert wird. Auf dieser Basis soll das Schulprojekt des SFB auf drei Wegen intensiviert und nachhaltig für die Schulen, die Lehrer*innenbildung sowie die Lehramtsausbildung nutzbar gemacht werden:


(1) Auswertung von Forschungsergebnissen des SFB im Hinblick auf die Erstellung von schulart- und fachspezifischen Lehr-/Lernmaterialien (inkl. Selbstlernformate, E-Learning) in Anlehnung an Inhalte des Bildungsplans 2016 Baden-Württemberg und darüber hinaus.
(2) Praktische, wechselseitige Einbindung von Lehrenden an Schulen, Lehramtsstudierenden und Schüler*innen in die Lehre und Forschung (bspw. Lehreinheiten, Betreuung von Seminarkursarbeiten; Abschlussarbeiten im Studiengang Master of Education). Dabei werden die Hochschulpartnerschulen (HPS) der Universität Freiburg gezielt adressiert und das Netzwerk genutzt, das seit 2016 vom Praxiskolleg am Freiburg Advanced Center of Education (FACE) aufgebaut worden ist (Universität, Pädagogische Hochschule, Studienseminare, Hochschulpartnerschulen). Das schließt selbständige Entwicklungen wie z.B. Selbstlernmodule oder Blended Learning-Einheiten ebenso ein wie individuelle Kooperationsprojekte mit Fächern und Schulen, an denen Mitglieder des SFB beteiligt sind.
(3) Fort- und Weiterbildungsangebote für Lehrende an Schulen durch Teilnahme an Veranstaltungen des SFB oder gezielte Einzelangebote (Workshops) und die Einbindung solcher Veranstaltungen in die Fortbildungsaktivitäten der entsprechenden Institutionen – auch als Modell für zukünftigen Wissens- und Wissenschaftstransfer zwischen Universität und Schulen. Dabei sollen ebenfalls SFB-Mitglieder eingebunden und Projekte in FACE kooperierend gestärkt werden.

 

Anmeldung
Der interne Bereich finden Sie nun auf der Teamplattform des SFB 948. Hinweise zum Login und zur Bedienung der Teamplattform finden Sie in diesem Dokument.